weather-image
19°
TSV Bückeberge landet 4:3-Auswärtssieg beim SV Steinkrug

Eintracht gewinnt mit "Bayern-Dusel"

Frauenfußball (pm). Es war die 90 Minute: wieder ein Freistoß. Bereits zweimal war kurz zuvor Jessica Kussler an der aufmerksamen Sonja Braun im Tor des Bezirksliga-Spitzenreiters TSV Eintracht Bückeberge gescheitert, diesmal schlug der Ball aus 23 Metern im Torwinkel ein. 3:3. Doch der TSV startet in der Nachspielzeit einen letzten verzweifelten Versuch,der mit einem Foul an Inka Schütt an der Außenlinie gestoppt wird. Die gefoulte schlägt den Freistoß in den vollversammelten Strafraum - und plötzlich kullert der Ball über die Linie, abgefälscht von einer SVS-Verteidigerin. Eigentor. Abpfiff. Der TSV gewinnt mit 4:3 und verteidigt die Tabellenführung.

Ein Freistoß von Inka Schütt (r.) in der Nachspielzeit brachte d


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt