×

Einmal rund um Fischbeck

FISCHBECK. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Soldatenbund Fischbeck wieder eine Winterwanderung für Mitglieder und Gäste.

Unter dem Motto „Einmal rund um Fischbeck“ machten sich die über 30 Teilnehmer vom TSC Sportheim „Heimspiel“ auf den Weg. Die Wanderung führte über das Stift hinaus zum Hopfenberg in Richtung Weißes Haus. Ein informativer Stopp wurde am Wasserhochbehälter eingelegt. Hier zeigte und erklärte Norbert Beine, Verbandsvorsteher des Wasserbeschaffungsverbandes „Süntelwald“, den Hochbehälter und seine Funktion. Weiter gab es Informationen zur Entstehungsgeschichte, der Wasserqualität und dem Wasserverbrauch Fischbecks. Von dort aus führte die Wanderung in Richtung Taubblindenwerk, vorbei am Schützenhaus Fischbeck, über den Damm und zurück zum Sportheim. Hier fand der Tag seinen Abschluss bei Erbsensuppe mit Bockwurst und Brot. Mit Getränken versorgt wurden die Wanderer von Eberhard Stein, der mit dem „Versorgungsauto“ bei den verschiedenen Pausen zugegen war.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt