×
Gold und Silber für Laurin Blume und Amelie Arras

Einige Preise abgeräumt

Hilligsfeld. Am 19. und 20. Juli fand in Einbeck der 15. Wettbewerb für Rollschuhläufer um den Drei-Türme-Pokal statt. Der Skating Club Hilligsfeld ging dort mit 14 Läufern/innen an den Start.

Ihre jüngste Starterin Lilly-Ann Teege (4 Jahre) sicherte sich bei den Minis den 4. Platz. Gold holte sich ihr jüngster Läufer (6 Jahre) Laurin Blume bei den Minis. Silja Wallossek belegte Platz 12. Lea Straub holte den 4. Platz und Alina Blume Platz 7 bei den Minis Mädchen. Platz 13 belegte Emma Wehrmann, der 6. Platz ging an Maja Wömpener, Platz 2 sicherte sich Amelie Arras, dicht gefolgt von ihrer Teamkollegin Luise Wehrmann, Platz 4., Lena Rissiek erhielt Platz 9.

Bei der Gruppe 2 der Freiläufer belegte Amy Stehenson den 13. Platz, Freiläufer Gruppe 3, Platz 4 ging an Fiona Dienst und Platz 7 an Lena Wömpener. Selina Dienst sicherte sich den 4. Platz bei den Freiläufern.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt