×
115 Einsatzkräfte in Klein Süntel gefordert / Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Einfamilienhaus steht in Flammen

Klein Süntel. Ein Einfamilienhaus in Klein Süntel ist am Dienstagabend durch ein Feuer stark beschädigt worden. Bewohner wurden nicht verletzt – das Gebäude am Oberberg ist bereits seit längerer Zeit unbewohnt und stand zur Zwangsversteigerung an. Der Schaden wird auf 90 000 Euro geschätzt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt