×
Vor Gericht: Eine Woche Dauerarrest, drei Monate sozialer Trainingskurs / Opfer im Rollstuhl

"Einfach schämen": Überfall auf Behinderte

Bückeburg (ly). Schäbig ist dafür gar kein Ausdruck: Zwei Bengel im Alter von zwölf und 14 Jahren haben versucht, in Bückeburg eine Behinderte zu berauben. Gescheitert sind sie am Widerstand der mutigen Frau (51), die auf den Rollstuhl angewiesen ist. Neun Monate nach der Tat hat das Amtsgericht den älteren Bückeburger jetzt wegen versuchten Raubes zu einer Woche Dauerarrest verurteilt, den der 14-Jährige in der Jugendarrestanstalt Nienburg verbüßen muss.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt