weather-image
Bundesverdienstkreuz für Bürgermeister Heinz Windheim

"Einer, der viel erreicht hat"

Lüdersfeld (jl). Die Liste seines jahrzehntelangen ehrenamtlichen Engagements hat das Zeug zu einem kleinen Lexikon. Am Montagabend ist unter das bisherige Wirken des Lüdersfelder Bürgermeisters Heinz Windheim (CDU) ein vorläufiger dicker Strich gezogen worden: Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier hat dem politischen Urgestein im Auftrag des Bundespräsidenten die höchste Auszeichnung der Republik, das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Die Ratsmitglieder Wilfried Schröder (l.) und Wilfried Steege (r


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt