weather-image
20°
Bei der Weltmeisterschaft der Tierpräparatoren erreicht Carsten Grobek vier dritte Plätze

"Einen halben Millimeter zu weit auseinander"

Rolfshagen (rnk). Nicht auf den ersten, aber auf den zweiten Blick war Carsten Grobek eines ganz klar: "Weltmeister werde ich hier nicht." Hier, das war dasösterreichische Salzburg, wo vor kurzem die Weltmeisterschaften für Tierpräparatoren ausgetragen wurden - die Meister der ganzen Welt ermitteln ihre Besten, für Grobek wurde mit der Teilnahme ein lang gehegter Wunsch Wirklichkeit. Und, nein, Weltmeister ist er nicht geworden, aber er hat mit seinen vier präparierten Tieren jeweils einen dritten Platz belegt.

Carsten Grobek


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt