weather-image
Rinteln hat sich beim "Tag der Niedersachsen" in Cuxhaven gut präsentiert

"Eine vielseitige und lebendige Stadt"

Rinteln/Cuxhaven (rd). Eine positive Bilanz zieht das Tourismus-Team der Stadtverwaltung nach dem Tag der Niedersachsen in Cuxhaven: "Wir haben uns als eine vielseitige und lebendige Stadt präsentiert." Mit an die Nordseeküste gereist waren Hans-Georg Dlugosch, Daniel Jakschik, Melanie Sadra und Heike Grote von der Verwaltung, Agnetha Gläß von der Tourist-Information und Karl Lange als stellvertretender Bürgermeister. Und viele weitere Teilnehmer, die mit ihrem Engagement mit zum Erfolg beigetragen haben.

0000454778-gross.jpg

Die Volkstanzgruppe Strücken und der Kinder- und Jugendchor Weserspatzen sorgten auf der Bühne für die gute Unterhaltung der insgesamt rund 270 000 Besucher der Großveranstaltung. Die Weserspatzen gaben spontan noch ein Zusatzkonzert am Rinteln-Stand und ernteten großen Beifall. Altes Handwerk präsentierten die Rintelner Ackerbürger, die auch am Festumzug teilnahmen. Großer Andrang herrschte am Stand der Stadt Rinteln. Bei einer Tasse Kaffee aus der Kaffeerösterei Niemeyer konnten sich die Besucher über das touristische Angebot informieren. Probieren konnte man auch die Likörspezialitäten der Firma Schwarze& Schlichte. "Vor allem der neue Likör ,Angel d'Or' hatte es den Besuchern in Cuxhaven angetan", hat das Rinteln-Team beobachtet. Viele Besucher nahmen auch Platz auf der Fahrrad-Draisine und meinten: "Das müssen wir unbedingt mal ausprobieren." Erstmals mit dabei war ein Stand des Steinzeichens Steinbergen: Hier versuchten sich Jung und Alt beim Fossilienklopfen oder Edelsteinsuchen. "Die Gäste haben ein tolles, maritimes Landesfest am Meer erlebt. Der Tag der Niedersachsen im Hafen von Cuxhaven hat alle Erwartungen und Wünsche übertroffen", freute sich Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann am Sonntag. Auch Cuxhavens Oberbürgermeister Arno Stabbert war zufrieden: "Wir sind froh, dass so viele Menschen in Cuxhaven ausgelassen gefeiert haben; ich bin mir sicher, dass sich die Besucher bei uns wohl gefühlt haben."

Andrang am Stand der Stadt Rinteln: Bei einer Tasse Niemeyer-Kaf
  • Andrang am Stand der Stadt Rinteln: Bei einer Tasse Niemeyer-Kaffee bleiben die Besucher gern einen Augenblick länger stehen.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt