×
Falscher Vater eines zweijährigen Sohnes? Deutsche Klinik soll Samen eines Patienten vertauscht haben

„Eine Verunglimpfung der Eltern“

Bad Münder (jhr/mf). Die Deutsche Klinik in Bad Münder – für viele Eltern mit unerfülltem Kinderwunsch ist sie erste Adresse und letzte Hoffnung zugleich. Doch jetzt ist das renommierte Zentrum für Reproduktionsmedizin in die Schlagzeilen geraten. Wie das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wurde dort möglicherweise der Samen eines Mannes mit dem eines anderen Patienten vertauscht. Nur durch einen Zufall hat der vermeintliche Vater erfahren, dass er nicht der Erzeuger seines inzwischen zweijährigen Sohnes ist.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt