weather-image
18°
Am Dienstagabend: Kontroverse Diskussionüber weitere Verkehrsberuhigung

Eine Totalsperrung deröstlichen Altstadt will im Ortsrat niemand

Rinteln (wm). Die Sperrung des Exter Weges, radikalste Lösung zur Verkehrsberuhigung des östlichen Altstadtquartiers, das wollen zum jetzigen Zeitpunkt weder SPD, noch CDU und WGS - so Tenor der fast einstündigen Diskussion zur Verkehrssituation in der Altstadt am Dienstagabend im Ortsrat. Zur Urbanität einer Stadt gehörten nun einmal auch Handel und Wandel und damit ein Mindestmaß an Verkehr, betonte Günther Maack (CDU).

In der Schulstraße sind in den letzten Tagen Poller aufgestellt


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt