×
Vicky Leandros am 10. März im Aegi

Eine Stimme mit hohem Wiedererkennungswert

Fast 39 Jahre ist es her, dass Vicky Leandros mit „Apres Toi“ 1972 ihren Grand-Prix-Sieg feiern konnte – über 55 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, Dutzende davon mit Gold und Platin ausgezeichnet, sowie unzählige internationale Erfolge sind heute Ausdruck ihrer unglaublichen Popularität.

Seit dem 24. September letzten Jahres steht ihr aktuelles Album „Zeitlos“ in den Regalen.

Auf dem Album interpretiert Vicky Leandros auf ihre ganz eigene Art französische Welterfolge und international bekannte Songs neu und in deutscher Sprache, darunter Francoise Hardys „Ich sage dir adieu“ („Comment te dire adieu“) und „Doch ich seh all die Rosen“ („L‘important c‘est la rose“) von Gilbert Bécaud).

Beginn: 20 Uhr; Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt