×
Alison Moyet am 18. September im Aegi

Eine Stimme mit enormer Bandbreite

Mit ihrer ausdrucksstarken, unverwechselbaren Blues-Stimme, die über Punkrock, Pop, Chanson und Blues reicht, wurde Alison Moyet insbesondere in den 80er Jahren zu einer der gefragtesten Stimmen weltweit.

Ihre eigentliche Solokarriere begann die 52-jährige Britin 1984, nachdem sie von 1981 – 1983, zusammen mit dem Ex Depeche Mode-Keyboarder Vince Clarke, große Erfolge mit der Band Yazoo feierte. Ihre Debütsingle „Only You“ erreichte auf Anhieb Platz 2 der UK-Charts – die Folgesingles „Don’t Go“ und „Nobody’s Diary“ wurden Top 3-Erfolge.

Als Solokünstlerin war sie mit den Singles „All Cry Out“, „Invisible“, „For You Only“ und „Is This Love“ bis 1987 auch in den deutschen Charts vertreten, konnte danach aber nicht mehr an ihre Erfolge anknüpfen. Weder mit dem von Kritikern gelobten und überwiegend mit Eigenkompositionen versehenen Album „Hoodoo“ (1991) noch mit dem Longplayer „Essex“ (1994) konnte sie auch in den 90ern nicht mehr richtig Fuß fassen.

Im August 2001 gab Alison Moyet ihr Londoner Bühnendebüt im Stück „Chicago“ – ein Jahr später erschien nach acht Jahren „Hometime“ (2002), 2004 der Longplyaer „Voice“, welcher nur in Großbritannien erfolgreich war und Gold-Status erreichte. Im Oktober 2007 veröffentlichte sie „The Turn“, Ende Mai 2008 ging Alison zum ersten Mal seit 25 Jahren wieder gemeinsam mit Vince Clarke als Yazoo auf Tour. Aktuelles Album: „The Minutes“ Das Konzert von Alison Moyet wurde vom 20.09. auf den 18.09.2013 verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit!

Theater Am Aegi, 18. September, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt