weather-image
11°
Hamelspringer Herbstmarkt wird auch in der sechsten Auflage wieder zum Publikumsmagnet

Eine runde Sache – an einem perfekten Tag

Hamelspringe (rho). Bessere Voraussetzungen konnte die Hamelspringer Bürgergemeinschaft für die sechste Auflage ihres Herbstmarktes rund um die Süntelbuche kaum haben. Die wenigen Regentropfen, die sich aus dem Himmel trauten, wurden geflissentlich ignoriert, Besucher und Veranstalter strahlen mit der Sonne um die Wette.

Großes Besucherinteresse machte das Fest an der Hamelspringer Süntelbuche zum Erfolg.  Fotos: rho

Dass die Veranstaltung mit einer Versteigerung von Apfelbäumen beginnt, ist in Hamelspringe guter Brauch. Und so sammelten sich die Interessierten, um ihre Gebote für die Obstbäume am Böbberschen Weg abzugeben. Die Spielregeln sind einfach: Derjenige, der einen Baum für sich ersteigert, ist ein Jahr lang für die Pflege und Ernte des Baumes verantwortlich. Alle angebotenen Bäume kamen unter den Hammer.

Anschließend lockten frisch gepresster Apfelsaft, Apfelwein und eine leckere Auswahl an herbstlichen Gerichten. Auch in diesem Jahr boten sich den Besuchern viele Angebote und Attraktionen auf dem üblichen Standplatz gleich hinter der Turnhalle. Im Kunsthandwerkerzelt gab es allerlei Filz, Handarbeits- Töpfer- und Bastelarbeiten. Die Kleinen konnten sich selbst im Filzen versuchen oder am Stand nebenan einen Nistkasten zusammenbauen. Mit Honig, Kerzen, herbstlichen Dekorationen für Haus und Garten lockten die verschiedenen Stände.

Geradezu „magnetischer“ Anziehungspunkt für Jungen wie für Männer war der Schmiedestand von Thomas Kühn und Lars Herrmann. Am Stand konnten sie selbst den Schmiedehammer schwingen und das alte Handwerk ausprobieren.

2 Bilder

Schäferin Gitte Anders bot Hütevorführungen mit ihrem Border Collie „Movie“ an, die Mandolinengruppe der Condoren und Ewald Witzke an seinem Leierkasten sorgten für die musikalische Untermalung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt