weather-image
27°
Frank Schätzings Lesung zu Limit am 8. März

Eine Reise zum Mond

Jetzt ist Frank Schätzing am Limit: Allerdings nicht, was sein Repertoire an Geschichten angeht, sondern mit seinem neuen Bestseller namens „Limit“. Dieser Science Fiction-Thriller startet mit einer Reise zum Mond. Es geht um Energieprobleme unseres Planeten, einen erbitterten Wettlauf der Nationen um das wertvolle Element Helium 3 und um die Frage: Wer rettet wie die Welt? Eine Antwort auf die Frage kann der Autor des Buchs am Montag, 8. März vielleicht schon selbst geben: Dann ist der Kölner Schriftsteller Frank Schätzing im Theater am Aegi in Hannover zu Gast: Um 20 Uhr beginnt die szenische Lesung um die Reise zum Mond. Fliegen Sie mit!



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt