weather-image
26°
Nenndorfer Kommunalpolitiker Ralph Tegtmeier will für die SPD in den Bundestag

„Eine nicht alltägliche Chance“

Landkreis. Eineinhalb Jahre vor der nächsten Bundestagswahl gibt es in Reihen der heimischen SPD einen ersten Bewerber für den aus Parteisicht vakanten Wahlkreis 40 (Nienburg II-Schaumburg): Ralph Tegtmeier aus Bad Nenndorf wirft seinen Hut in den Ring. Entsprechende Informationen unserer Zeitung hat der 43-Jährige gestern auf Anfrage bestätigt.

270_008_7836146_K_tegtmeier1.jpg

Autor:

Marc Fügmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt