×
Photovoltaikanlagen finden sich auf immer mehr Dächern – und bereiten der Feuerwehr Sorge

Eine neue Gefahrenquelle im Brandfall

Bad Münder (jhr). Die heimischen Feuerwehren haben mit der sich stetig ausbreitenden Zahl von Photovoltaikanlagen ein ernsthaftes Problem. Nicht damit, ob die Anlagen ein sinnvoller Beitrag zur Energiegewinnung sind, sondern mit dem Gefahrenpotenzial der Anlagen im Brandfall. Bei einer Übung in Rohrsen sensibilisierte Stadtbrandmeister Carsten Koch seine Einsatzkräfte jetzt für den Umgang mit den Stromerzeugern vom Dach.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt