weather-image
Eveser Grundschüler bei der Feuerwehr Bückeburg / Kinder lernen die Folgen des "Kokelns" kennen

Eine Explosion setzt den feurigen Schlusspunkt

Bückeburg (mig). Bei einem Besuch der Feuerwehr Bückeburg haben die vierten Klassen der Grundschule Evesen alles rund ums Blaulicht, den Schlauch und die Krankentrage gelernt. Nach einer Einführung am Fahrzeug und der Anprobe schwerer Einsatzkleidung, bildete die Spraydosenexplosion den feurigen Schlusspunkt.

0000504615.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt