×

Eine Explosion in gelb

Bad Münder. Bad Münder – umzingelt von einem gelben Flickenteppich. Der Raps, der im vergangenen August ausgesät wurde, liefert jetzt ein imposantes Bild. Das leuchtende Gelb, das der Landschaft zwischen Deister und Süntel die besonderen Farbtupfer verleiht, wird voraussichtlich nur wenige Wochen halten. Im August steht die Ernte an – und läuft es tatsächlich so, wie es sich bislang abzeichnet, können die heimischen Landwirte auf eine gute Ernte hoffen. Für sie ist der Raps inzwischen fester Bestandteil auf ihren Anbauflächen, erklärt Bezirkslandwirt Wilhelm Heine aus Hachmühlen. Rund zehn Prozent der Flächen im Landkreis sind mit Raps bestellt. „Der Anbau ist über die Jahre relativ konstant geblieben. Der Raps wächst hier relativ gut“, so Heine.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt