weather-image
16°
OB Lippmann, Mehrheitsgruppe und Bürgerliste attackieren CDU-Fraktionschef Claudio Griese

„Eine bewusste Schädigung der Stadt Hameln“

Hameln. Wohl in keiner Ratssitzung der vergangenen Jahre war soviel von „damals“ die Rede wie gestern Abend im Weserbergland-Zentrum. In der zweistündigen Debatte über den CDU-Antrag, die Neugestaltung der Fußgängerzone auf Eis zu legen, bemühten die Redner aller Fraktionen vergangene Zeiten. Je nach Parteicouleur war der Rückblick auf die schon endlos andauernde Diskussion um die Erneuerung von Osterstraße, Bäckerstraße und Pferdemakrt unterschiedlich gefärbt.

Kritik an der CDU gab’s unter anderem von OB Lippmann, &he

Autor:

Brigitte Niemeyer


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt