weather-image

Einbrüche: Schwerpunktkontrollen im Weserbergland

59 Fahrzeuge und 77 Personen haben Polizeibeamte am Donnerstag im Weserbergland kontrolliert - die Schwerpunktkontrollen waren Teil des Konzeptes, das die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden im Kampf gegen Wohnungseinbrüche verfolgt. "Von morgens bis in die Abendstunden hinein wurden an wichtigen Hauptverkehrsrouten polizeiliche Kontrollmaßnahmen durchgeführt", berichtet ein Polizeisprecher. "Konkrete Hinweise auf Vorbereitungshandlungen oder die Begehung von Straftaten im Bereich der Straßen- und Einbruchskriminalität haben sich dabei nicht ergeben", heißt es.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt