weather-image
25°

Einbruchdiebstahl: Polizei nimmt Täter fest

GESTORF. Am Freitag, 31. März, gegen 20.30 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Zeuge, wie sich zwei Männer an dem Wohnhaus des Nachbarn in der Niedersachsenstraße zu Schaffen machten.

270_0900_38982_Polizei_1_.jpg
saskia

Autor

Saskia Helmbrecht Redakteurin zur Autorenseite

Beide Männer bewegten sich erst in den rückwärtigen Bereich des Hauses, kurz darauf entfernten sie sich zu Fuß in Richtung Lindertsweg, wo die Personen zunächst aus dem Blickbereich flüchteten. Kurze Zeit später konnte der Zeuge ein Auto sehen, das den Lindertsweg in Richtung Hannoversche Straße befuhr. Die inzwischen alarmierte Polizei des Kommissariates Springe konnte den beschriebenen Ford noch in der Harbergstraße anhalten und kontrollierten. Nach Überprüfung der Identitäten sowie des Fahrzeuginnenraumes, bestätigte sich der Verdacht, dass zwei der drei männlichen Insassen zuvor in das Wohnhaus eingebrochen waren. Im Auto konnten diverse Gegenstände, die sehr wahrscheinlich aus dieser Tat stammen sowie diverses Werkzeug gefunden werden. Die zwei tatverdächtigen Männer, 22 und 28 Jahre, wurden vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover dem diensthabenden Richter am Amtsgericht Springe vorgeführt. Der Richter erließ Haftbefehl gegen die beiden Männer. Inwieweit die Täter für weitere Eigentumsdelikte in Betracht kommen, werden die weiteren Ermittlungen ergeben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare