×
Vor Gericht: Fünf Monate Bewährungsstrafe für Restaurant-Einbrecher / Zigarettenautomat beschädigt

Einbruch: Fingerabdrücke verraten 50-Jährigen

Rinteln (maf). Elf Monate nach dem nächtlichen Einbruch in ein Rintelner Restaurant ist ein 50-jähriger Arbeitsloser jetzt für die Tat belangt worden: Amtsrichter Christian Rost verurteilte den Mann, der die Gaststätte ohne Beute verlassen hatte, zu einer fünfmonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung. Darüber hinaus muss der Einbrecher demnächst 80 Stunden gemeinnützig arbeiten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt