×

Einbrecher in Klein Süntel unterwegs

Zwei Einbrüche - und die Polizei kann einen Tatzusammenhang nicht ausschließen: Am Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter vormittags in ein Einfamilienhaus in Klein Süntel ein. Zunächst versuchten sie, sich über eine Kellertür Zugang zu verschaffen, hatten aber keinen Erfolg. Dann hebelten sie ein Fenster auf - müssen im Haus aber gestört worden sein, vermutet Polizeihauptkommissar Michael Rohde. Sie flohen ohne Beute. Ebenfalls am Vormittag wurde an der Bahnhofstraße in Bad Münder in eine Kellerwohnung eines Mehrfamilienhauses eingebrochen. Dort wurde ein Wohnzimmerfenster aufgehebelt. Die Täter erbeuteten Schmuck.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt