weather-image

Einblick in die Schulausbildung

Hameln. Die Eugen-ReintjesSchule lädt am Freitag, 6. Februar, zum Tag der offenen Tür von 8 Uhr bis 17 Uhr ein. Seit 1991 gibt es an der Eugen-Reintjes-Schule an der Breslauer Allee in Hameln eine zweijährige Berufsausbildung für informationstechnische Assistenten. Nach der Ausbildung, die ein vierwöchiges Praktikum in einem Unternehmen einschließt, können die Absolventen vielfältige Aufgaben im Bereich der Datenverarbeitung ausführen. Derzeit bereiten sich 17 Schülerinnen und Schüler auf die im Juni anstehende Prüfung vor. Eltern und Schüler, die sich über diesen Ausbildungsgang informieren wollen, können dies am morgigen Tag der offenen Tür in der ERS an der Breslauer Allee in Hameln tun. Ansprechpartner sind die Fachlehrer Alfred Rose und Günter Schoppe. Anmeldeschluss für das neue Schuljahr ist der 20. Februar, die Schule ist telefonisch erreichbar unter 05151/989401 und im Internet www.ers-hameln.de

270_008_7669055_wvh_0502_Eugen_Reintjes_P1020333_1_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt