×
Rettung des außergewöhnlichen Baums ist Schwerpunktthema im neuen „Söltjer“

Ein Tusch für die Süntelbuche

Nettelrede. Für Bürgermeister Hartmut Büttner sind sie „ein Alleinstellungsmerkmal“, die Süntelbuchen: „So etwas braucht man im Zeitalter der Globalisierung“, stellte er am Wochenende anlässlich der Vorstellung der neuen Ausgabe von „Der Söltjer“ im Dorfgemeinschaftshaus Nettelrede fest. Dem seinerzeit als unnützes Hexenholz fast ausgerotteten, genetisch ganz außergewöhnlichen Baum, der bis zu 250 Jahre alt werden kann, ist der Schwerpunkt im 39. Heft der Heimatschrift gewidmet.

Autor:

VON CHRISTOPH HUPPERT
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt