×

Ein Toter nach Unfall auf B 65

Bad Nenndorf (fox). Ein 40-jähriger Mann aus Unna ist gestern Abend gegen kurz nach 18 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 65 tödlich verletzt worden.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 aus Hannover ins Mindener Klinikum geflogen dort erlag er seinen Verletzungen. Eine weitere Frau wurde nach Polizeiangaben per Rettungswagen ins Gehrdener Krankenhaus gebracht. Verursacht worden ist der Unfall durch den Fahrfehler eines 37-jährigen Schaumburgers. Dieser befuhr die B 65 mit seinem Kombi samt Anhänger aus Richtung Hannover kommend in Richtung Stadthagen. Er fuhr auf den haltenden Opel des Unnaers nahezu ungebremst auf. Die B 65 war zwischen Bückethaler Landwehr und Drei Steine für rund zwei Stunden gesperrt. Foto: fox




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt