×

Ein Toter bei Wohnungsbrand

Update 23 Uhr: Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Eimbeckhausen  ist am Mittwochabend ein Mann ums Leben gekommen. Gegen 21 Uhr war das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert worden.


Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Eimbeckhausen  ist am Mittwochabend ein Mann ums Leben gekommen. Gegen 21 Uhr war das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert worden.

Bei Eintreffen der Wehr zog dichter Rauch aus dem Obergeschoss des Hauses an der Hauptstraße. Die Feuerwehr brachte die Drehleiter in Stellung, Einsatztrupps rüsteten sich mit Atemschutz aus. Eine Person wurde vermisst, erklärte Feuerwehr-Pressesprecher Marko Klose. Als die Einsatzkräfte schließlich in die Brandwohnung vordringen konnten, fanden sie dort eine Leiche. Die Identität ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt und Ermittlungen eingeleitet. Wie aus Polizeikreisen berichtet wird, gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei dem Toten mit großer Wahrscheinlichkeit um den Mieter der Wohnung handelt. Eine Identifizierung steht allerdings noch aus.

Die Feuerwehr reagierte auf den Brand mit einem Großaufgebot an Kräften. Sieben Ortswehren eilten zur Unglücksstelle, der ABC-Zug und ein Fahrzeug der Feuerwehrtechnischen Zentrale wurden nach Eimbeckhausen beordert. Der Lkw hatte insbesondere Flaschen mit Atemluft zum Austausch geladen. Zu den rund 125 Einsatzkräften der Feuerwehr kamen Mitglieder der DRK-Bereitschaft, die den Rettungsdienst ablösten. jhr




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt