Frauen schmücken Apelerner Kirche

Ein Teppich aus Früchten zum Fest

Apelern (nah). Die Christen im Schaumburger Land haben am Sonntag Erntedank gefeiert.Überall waren die Altäre und Kirchen passend zum Anlass geschmückt. In Apelern hatten sich Groß Hegesdorfer Frauen etwas Besonderes einfallen lassen. In mehrstündigem Aufwand legten sie einen zwei mal drei Meter großen Teppich aus Früchten. Er wird noch für einige Tage in dem alten Gotteshaus zu sehen sein.

Die letzten Früchte sind verteilt: Groß Hegesdorfer Frauen haben


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt