×
Samtgemeinde Rodenberg stellt in Meinsen erstes Geschwindigkeitsmessgerät auf - für 1800 Euro

Ein strahlendes Lächeln fürs korrekte Tempo

Hülsede (bab). Mit insgesamt drei Geschwindigkeitsmessgeräten will die Samtgemeinde jetzt Temposünder erziehen. Die mobilen Geräte werden an als kritisch empfundenen Straßen in den Orten der Samtgemeinde nach Bedarf aufgestellt. Der erste Tempo-Anzeige r tut jetzt seinen Dienst an der Meinser Straße in Hülsede.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt