×
Jonathan Jeremiah am 22. März im Capitol

Ein Singer/Songwriter der Extraklasse

„Mir war wichtig, dass ich das Album im Alleingang produziert habe – alles sollte so klingen, wie ich mir das immer vorgestellt hatte – ohne Kompromisse, ohne Abstriche“, erklärte Jonathan Jeremiah kürzlich in einem Interview.

Kein Wunder also, dass der als Perfektionist geltende Musiker und Songwriter fast sieben Jahre an seinem Album-Debüt herumwerkelte, bis „Solitary Man“ endlich veröffentlicht werden konnte. Inhaltlich befasst sich der 34-Jährige auf seinem Debütalbum mit den unterschiedlichsten Facetten der Gefühlswelt – den Regungen des Herzens, mit menschlichen Sehnsüchten.

Dennoch, das Kernstück seiner Musik ist definitiv seine durchdringende, sonore und kräftige Stimme. Dazu gesellt sich sein Lieblingsinstrument, die Gitarre, das zweite Kernelement seiner wunderschönen Songs.

Freuen wir uns auf Songs wie „Happiness“, „Heart Of Stone“ und „Lost“, interpretiert von einem Künstler, den man zu den aufstrebenden Singer/Songwritern unserer Zeit zählt.

Capitol in Hannover, 22. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt