weather-image
27°
O2 bestätigt: Fehler bei der Aufstellung

Ein Sendemast auf Wanderschaft: wieder umgesetzt

Eimbeckhausen (st). Der O2-Sendemast in Eimbeckhausen schlägt einfach keine Wurzeln. Nach der Verschiebung der mobilen Anlage kurz vor Weihnachten ist der Funkmast jetzt schon wieder ein paar Meter weitergewandert. Anwohner und Antennen-Gegner Manfred Wonschik: „Es hat eine Revision bei O2 bezüglich des Standortes gegeben. Die hat ergeben, dass der Platz nicht ganz korrekt war, jetzt ist der Mast erneut verschoben worden.“

Manfred Wonschik ist erklärter Gegner des Sendemastes auf dem Be


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt