×
Haus in Flammen / Nächtlicher Großeinsatz für die Feuerwehren

Ein Schwerverletzter bei Gasofen-Explosion in Altenhagen I

Altenhagen I. Bei einer Gasofen-Explosion an der Töpferstraße in Altenhagen I ist in der Nacht zum Sonntag der 47-jährige Hauseigentümer schwer verletzt worden. Das Fachwerkhaus stand in Flammen und musste komplett geräumt werden.

 

Nach NDZ-Informationen hatte der 47-Jährige mit einem Bekannten die TV-Übertragung des Champions-League-Finales in einem Anbau des Hauses verfolgt. Die Räume beheizten die beiden Männer mit einem Gasofen. Als der Altenhägener diesen ausschalten wollte, kam es zur Verpuffung. Ob es sich um einen technischen Defekt oder einen Bedienungsfehler handelt, ist unklar. Zahlreiche Feuerwehren aus dem gesamten Stadtgebiet waren bis spät in die Nacht mit den Löscharbeiten beschäftigt.

 

Mehr lesen Sie am Montag in Ihrer NDZ.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt