×
Eine kleine Kapelle in Wangelist verbirgt bemerkenswerte Kunstschätze

Ein schicksalhaftes Gotteshaus

WANGELIST. Verwunschen wirkt die knorrige St.-Annen-Kapelle in Wangelist an der Bundesstraße 1. Dabei ist der Hintergrund ihres Baus durchaus ernst. Als eine Aussätzigenkapelle für Leprakranke wurde sie vom Aerzener Pfarrer Johannes Kreyenberg gestiftet. Die Fachwerkkirche sollte den Erkrankten eine Teilnahme an Gottesdiensten ermöglichen.

Autor:

Eva Henjes
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

26,50 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Das könnte Sie auch interessieren...
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt