×

Ein Saitenvirtuose in der Markuskirche

Hannover. „An Evening with Ottmar Liebert“ lautet das Konzertmotto in der Markuskirche Hannover am Donnerstag, 8. Oktober, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Im vergangenen Jahr kam der gebürtige Kölner, jetzt mit Wohnsitz in Santa Fe (New Mexico), nach zehn Jahren Pause endlich live auf Tour nach Deutschland. Doch der Saitenvirtuose wollte seine Fans nicht wieder so lange warten lassen und lädt bereits im Oktober zu Shows in München, Leipzig, Berlin, Hamburg, Hannover und Köln ein. Für diese Abende hat er sich einige der schönsten Konzertlocations ausgesucht wie beispielsweise den Carl-Orff-Saal (München), den Spiegelpalast (Leipzig) und eben auch die Markuskirche in Hannover. Mit seiner Band Luna Negra redefinierte Liebert den Flamenco mit einem Mix aus Jazz und Bossa Nova.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt