weather-image
26°
Diskussion um Volksbank-Lauf geht weiter / Frühmark: Über Startzeiten neu nachdenken

Ein Profi weiß, welche Belastung auf ihn zukommt

Rinteln (wm). Beim Volksbanklauf am vergangenen Sonntag mit tropischen Temperaturen hatte eine ganze Reihe von Langläufern auf der Zehn-Kilometer-Strecke moniert, dass sie erst kurz vor zwölf hätten starten dürfen und damit praktisch in den "mittäglichen Glutofen" geschickt worden seien (wir berichteten).

Superintendent Andreas Kühne-Glaser (im schwarzen Shirt) auf der


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt