×
Konfirmanden sammeln vor Supermärkten für die Mündersche Tafel

Ein Produkt mehr, bitte

Bad Münder. „Nee brauch´ ich nicht“, sagt die Frau und schiebt den 13-jährigen Lukas unsanft zur Seite. So viel Unfreundlichkeit macht den Jungen zwar etwas verlegen, davon entmutigen lassen er und seine beiden Mitstreiter Noah und Sören sich jedoch nicht. Immer wieder gehen sie auf die Supermarktbesucher zu, drücken ihnen den kleinen Zettel in die Hand, auf dem die Mündersche Tafel zum Einkauf eines oder mehrerer zusätzlicher Produkte zugunsten der Tafel wirbt.

Autor:

Christoph Huppert


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt