weather-image
17°
Erstaunte Besucher / Eine feine Ausstellung über Auswanderer aus dem Deister-Sünteltal

Ein Planwagen steht im ersten Stock

Bad Münder. „Wie kommt denn dieser Planwagen in den ersten Stock“, das war die wohl am meisten gestellte Frage bei der Eröffnung der Sonderausstellung „Ausgewandert aus dem Deister-Süntel-Tal nach Übersee“ im Museum für Stadt- und Regionalgeschichte im Wettbergschen Adelshof.

270_008_7069779_Meier.jpg

Autor:

Friedhlem Lüdersen


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt