×
Mobilfunkanbieter O2 erhält Baugenehmigung für mobile Sendeanlage / Befristung läuft bis Ende 2010

Ein paar Meter weiter – neuer Mast genehmigt

Bad Münder (jhr). Jetzt also doch: Der Mobilfunkanbieter O2 darf in Eimbeckhausen wieder einen mobilen Sender errichten. Der Landkreis hat einem Antrag des Mobilfunkanbieters als zuständige Baugenehmigungsbehörde zugestimmt und eine Genehmigung erteilt, die bis zum 31. Dezember 2010 befristet ist.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt