weather-image
16°

Ein neues Rohr im Kanal

Bad Münder. „Sanieren wir im Inliner-Verfahren.“ Ein Satz, der von den Bauexperten der Stadtverwaltung oder der Abwasserbetriebe in Bad Münder immer wieder zu hören ist. Aktuell lässt die Oewa zwei große Abwasserkanäle entlang der Hamel am Stadion sanieren – im Inliner-Verfahren.

270_008_7687399_lkbm10120_0303_kanaksanierung20.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt