weather-image
13°
Der Youngster Jörn Lohmann führt die Junge Union an und steht im Wahlkreis 5 auf der Kreistagsliste

Ein Neuer in den Reihen der Auetaler CDU

Mit erfahrenen Kommunalpolitikern und einem Youngster tritt die CDU im Auetal an. Ziel ist es, sechs Plätze zu ergattern.

270_0900_7557_a_cdu1.jpg

Autor:

von Kerstin Lange

AUETAL. Mit sechs Kandidaten tritt die Auetaler CDU bei der Kommunalwahl am 11. September an. Bei der Aufstellung der Liste war man sich schnell einig. Angeführt wird diese von Friedrich Gärling, der seine Ämter im Gemeinderat und als Ortsvorsteher in Hattendorf gerne weiterführen möchte. Thorsten Niedert steht auf Platz zwei der Liste und bewirbt sich damit auch als Ortsvorsteher in Rannenberg. Corina Weiß folgt auf Platz drei, Jörn Lohmann, der Youngster in den Reihen der CDU, ersetzt Heinz Bormann, der aus beruflichen Gründen nicht wieder antritt. Lohmann ist kein unbekannter in der CDU. Er führt die Junge Union an und ist auch bei der Kreistagsliste im Wahlkreis fünf aufgestellt, und zwar auf Platz drei. Christian Wenthe aus Escher tritt wieder auf Platz fünf für den Gemeinderat an und Karin Kopczinsky ist wieder als Parteilose auf der CDU-Liste vertreten. „Wir haben eine gute Mischung an Kandidaten, die sich hervorragend ergänzen, und hoffen, dass wir alle sechs in den Gemeinderat gewählt werden, um die Belange der Auetaler Bürger möglichst gut vertreten zu können“, so Gärling.

Auf Kreisebene tritt Corina Weiß auf Rang vier an, Thorsten Niedert auf Platz sieben und Christian Wenthe auf Platz zehn.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt