×
Helge Schneider am 19. September in der Swiss Life Hall

Ein Mann, der alles kann

Kaum ein Künstler ist in so viel verschiedenen Bereichen mega-erfolgreich wie Helge Schneider. Im Jahr 1989 verhalf ihm der Erfolg seiner ersten Platte „Seine größten Erfolge“ zum bundesweiten Durchbruch.

1993 wandte sich Schneider auch dem Film zu. Die Western-Parodie „Texas – Doc Snyder hält die Welt in Atem“ gehörte zu den erfolgreichsten Beiträgen des Jahres. In den folgenden Jahren landete der 58-Jährige mit Krimi-Büchern und Filmen ebenfalls gigantische Erfolge. 2001 veröffentlichte der Komiker eine weitere Folge in der Krimi-Reihe über „Kommissar Schneider“ – ein Jahr später brillierte er mit der Inszenierung seiner Musical-Komödie „Plautze voll“ am Hamburger „Schmidts Tivoli“.

Das Multitalent wirkte ferner 2006 mit Campino, Herbert Grönemeyer und Sven Regener beim Jubiläums-Album „26½“ der Band Fehlfarben mit, wurde 2005 mit dem Ehrenpreis des „Deutschen Comedy Preises“ ausgezeichnet und gab 2010 zusammen mit dem kanadischen Musiker Gonzales ein Konzert in Duisburg. Dabei saßen sich die beiden Pianisten an zwei Flügeln gegenüber und inszenierten ein musikalisches Duell. 2008 wurde Helge Schneider vom Bundesverband Klavier als „Klavierspieler des Jahres“ ausgezeichnet.

Mit seinem Programm „Pretty Joe & Die Dorfschönheiten“ ist er seit Dezember 2013, begleitet von einer siebenköpfigen Band, auf Tournee und wird neben den Hits seines Nummer-1-Albums „Sommer, Sonne, Kaktus“ auch wieder alte Klamotten, aber mit neuer Melodie und anderem Text spielen.

Swiss Life Hall, 19. September, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt