×
MTV-Judotrainer Michael Quest betreut ein bundesweit einzigartiges Projekt

"Ein langfristiges und nachhaltiges Angebot"

Landkreis. Wenn die Kinder und Jugendlichen aus den Heimen nach drei, vier Jahren wieder in ihre Familie zurückkommen, haben sie in der Schule immer das gleiche Problem: Die einen Mitschüler lehnen sie ab, weil sie die Kaputten sind, die aus dem Heim, die anderen nehmen sie mit offenen Armen auf: die alten Kumpel und Freunde - "und dann", sagt Michael Quest, "dann fängt alles wieder von vorn an."

Autor:

Frank Westermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt