weather-image

Ein Kurs, bei dem man auch mal kräftig austeilen darf

Rinteln. Jochen Siekmann setzt, unterstützt vom Stadtelternrat und vom Präventionsrat der Stadt Rinteln, seine Gewaltpräventionskurse an den Grundschulen fort.

0000491563.jpg

An diesem Wochenende lernten Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Grundschule Süd in der Turnhalle, wie man sich in Notsituationen zur Wehr setzt - oder noch besser,sie vermeidet. Dafür mussten Siekmann als Trainer (r.) wie seine Kollegin Claudia Schlüter auch eine Menge Schläge einstecken. Trainiert wurde mit den Kindern nicht nur, Gefahrensituationen zu erkennen, sondern auch, Selbstbewusstsein nach außen zu zeigen. Die Erfahrung zeige, so Siekmann, dassSexualverbrecher vor allem ängstliche und unsicher wirkende Kinder bevorzugt ansprechen. Foto: wm



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt