×

Ein Künstler, der alles kann

Jan Josef Liefers am 6. März im Capitol

Er ist Werbestar für Ferreros Praline „Rocher“, steht seit 2002 als Professor Karl-Friedrich Boerne für den Tatort in Münster gemeinsam mit Axel Prahl vor der Kamera – wirbt mit ihm seit 2012 in Fernsehspots für die Hybrid-Variante des Toyota Yaris und wirkte in unzähligen TV- und Kinostreifen mit.

Neben seiner Tätigkeit in Film- und Fernsehproduktionen hat sich Liefers auch eine Karriere als Musiker aufgebaut. Seit mehr als zehn Jahren steht er zusammen mit Johann Weiß, Christian Adameit, Timon Fenner, Jens Nickel und Gunter Papperitz auf der Bühne und begeistert mit seinen Shows die Menschen. Unter dem Tourmotto „Soundtrack meiner Kindheit“ ging er in den letzten Jahren auf Tourneen.

Das neue Liefers-Konzertprogramm nennt sich „Radio Doria – die freie Stimme der Schlaflosigkeit“. Die Songs, komponiert und getextet von Jan Josef Liefers und Oblivion, handeln von Beobachtungen aus unserem Alltag und den Beziehungen zwischen Menschen, reflektieren diese jedoch aus dem Blickwinkel der Nacht.

Capitol Hannover, 6. März, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt