×
Flächendeckende Impfung gegen tückische Viruserkrankung bei Rindern, Ziegen und Schafen

Ein kleiner Piekser gegen blaue Zungen

Rohrsen (st). „Jetzt reden sie erst einmal drei Tage wieder nicht mehr mit mir“, sagte Schafzüchter Christian Kruse aus Rohrsen, nachdem Tierarzt Dr. Henning Kloene seine 17 Kamerunschafe gegen die tückische Blauzungenkrankheit geimpft hatte. Ein kleines Übel betrachtet man die möglichen Folgen im Falle einer Infizierung.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt