×

Ein Kater namens Lion

Lion – großer Name für einen kleinen getigerten Kerl, der sich heute als Fundtier der Woche um ein neues Zuhause bewirbt. Der bezaubernder, vier Monate alter Kater, der plötzlich in einem Reitstall auftauchte und kläglich nach Futter jammerte, ist zwar noch etwas schüchtern.

„Aber wenn man ihn im Arm hält, fängt er genüsslich an zu schnurren“, heißt es im Tierheim. Dort haben ihn die Mitarbeiter sofort ins Herz geschlossen, aber Lion soll ja nicht im Tierheim bleiben: „Es wäre schön, wenn wir Lion zu einer netten anderen jungen Katze vermitteln könnten, weil er die Gesellschaft liebt“, sagen Tierheim-Mitarbeiter. Die Katze aus der letzten Woche ist auch noch im Heim.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt