Spontangratulation für Frischvermählte / Premiere für Stadthagens neues Stadtoberhaupt

Ein Hoch aufs Fürstenpaar beim Schützenfest

Stadthagen (sk/ssr). Ist auch sonst jeglicher Höhepunkt des Historischen Schützenfestes streng traditioneller Natur, so ging es gestern im Zuge der fürstlichen Hochzeit auch einmal ganz spontan zu: Es war zwar geheim gehalten worden, doch Bernd Koller, Hauptmann der Zweiten Quartierschaft, hatte es aus verzweigten Bückeburger Quellen irgendwie spitz gekriegt: Nach ihrer standesamtlichen Trauung speisten Alexander zu Schaumburg-Lippe und seine Stunden zuvor ihm angetraute Gattin Nadja Anna im Stadthäger "Torschreiberhaus" zu Mittag. Koller sorgte spontan dafür, dass die Chargierten und Rottbrüder der Quartierschaft vor dem "Torschreiberhaus" Aufstellung nahmen und ein Ständchen anstimmten.

Chargierte und Rottbrüder der Zweiten Quartierschaft gratulierte


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt