×
Entlastungsgraben soll freigelegt werden / Sollte einst Vehlen vor dem Wasser schützen

Ein Gutachten und die Grenzen der Verwaltung

Obernkirchen (rnk). Wo liegen die Grenzen der Verwaltung, wie weit darf sie eigentlich selbstständig arbeiten? Fragen, die urplötzlich im Mittelpunkt der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt standen. Der Anlass der Debatte war zunächst ein recht erfreulicher. Denn es gibt Geld.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt