weather-image
23°
Jan Delay gastiert am 27. Oktober in der AWD-Hall

Ein gewitzter Beobachter und talentierter Wortakrobat

Die Karriere von Jan Delay begann, als er 1991 zusammen mit Denyo und Mardi die Rap-Band „Absolute Beginners“ ins Leben rief. Seine Pseudonyme wechselt der 33-Jährige wie seine Hemden: So firmierte er unter anderem als Jan Eißfeldt, Boba Ffett, Mario Bassler und Bernd Scheiterhaufen. Das Pseudonym Jan Delay verwendet er als Solokünstler, wenn er in Sachen Raggae, Funk oder HipHop unterwegs ist.

270_008_4160488_Jan_Delay_.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt