weather-image
24°
Anzeige

Ein Garant für gutes (Aus)-Sehen

Bei „Optik am Deister“ gibt es schnelle Tests – und schnelle Hilfe

DSC_5455123
Dass ihre Sehkraft nachließ, merkte Linda anfangs gar nicht. Erst als ihr Freund beim Spaziergang durch die Stadt die Uhrzeit der Kirchturm­uhr ablesen konnte und sie selbst nicht mehr, führte kein Weg an einem professionellen Sehtest vorbei.

Auf einen Termin musste Linda gar nicht lange warten, denn bei „Optik am Deister“ machen die Mitarbeiter den Test sofort, zu jeder Zeit – auch ohne Anmeldung. Nur wenige Tage später staunte Linda daher nicht schlecht, als sie erfuhr, dass sie einen Dioptrie-Wert von -1 hatte. Eine leichte Kurzsichtigkeit, die aber beim Autofahren zu erhöhter Unfallgefahr führen kann.

Die Wahl der richtigen Brille ist etwas ganz Persönliches. Unmittelbar nach dem Sehtest halfen die Mitarbeiter Linda dabei, ein passendes Modell zu finden. Die Entscheidung war nicht leicht, denn „Optik am Deister“, führt Hunderte elegante, klassische und originelle Brillengestelle von namhaften Designern wie Silhouette, Marc O’Polo oder Oxibis sowie eine große Auswahl an Kinderbrillen, Sonnenbrillen aber auch Kontaktlinsen und Lupen.

„Die Kunden schätzen unseren schnellen Service und die professionelle Beratung“, weiß Geschäftsinhaber Reimar Bachmann. Besonders stolz ist Bachmann auf die hauseigene Werkstatt des modernen Geschäfts, wo die Optikerin Annika Kruppe und Augenoptiker-Meister Eckhard Grubert die Brillen individuell anfertigen. Dabei werden die Qualitätsgläser mittels spezieller Geräte auf den Hundertstel Millimeter genau ausgemessen und anschließend eingeschliffen. Das ist Präzisionsarbeit – und mit diesem Service unterscheidet sich „Optik am Deister“ erheblich von den Brillen vom Onlinemarkt. So kann auch Linda sicher sein, dass ihre Brille perfekt sitzt. Und weil die Werkstatt offen ist, kann sie bei der Anfertigung ihrer Brille den Mitarbeitern sogar über die Schulter schauen.

„Wer verschiedene Fassungen in Ruhe ausprobieren und seine Liebsten in den Entscheidungsprozess einbeziehen möchte, der kann mehrere Brillen übers Wochenende mit nach Hause nehmen“, sagt Bachmann, der mit diesem Angebot bereits gute Erfahrungen gemacht hat. Und jenen Kunden, die bettlägrig sind, oder das Haus nicht verlassen können, bietet „Optik am Deister“ einen kostenlosen Bringdienst an.

Lindas Brille ist fertig und auch ihr Freund ließ sich spontan zum Kauf einer modischen Ray-Ban-Sonnenbrille hinreißen. Und weil auch Linda eine Sonnenbrille mit ihrer Sehstärke benötigt, hat sie jetzt die Facebook-Seite des freundlichen Optiker-Teams abonniert: „Dort präsentieren wir unsere neuesten Angebote“, sagte ihr Kruppe zum Abschied.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt